GSI - Managing Intellectual Property

Historie

Es begann mit einer Dienstleistungsidee...

Die Entwicklung der GSI Office Management GmbH zeigt deutlich, mit welcher Hingabe und Konsequenz wir uns dem Thema gewerbliche Schutzrechte und unseren Kunden widmen. Die Dienstleistung und der direkte Nutzen für den Kunden standen dabei von Anfang an im Mittelpunkt.

 

2015

Neues Schulungskonzept: GSI stimmt Schulungen exakter auf den Bedarf der Kunden ab und stellt hierfür mehr Zeit zur Verfügung. Möglichkeiten für fachlichen Austausch und Networking sowie das Angebot an Schulungen und Workshops wurden dabei deutlich erweitert.

2010

WiNPAT Portal: Mit dem WiNPAT Portal steht Kunden jetzt eine mächtige Portallösung zur Verfügung. WiNPAT 5, ein weiterer Meilenstein, kommt auf den Markt. Die GSI beschäftigt mittlerweile 22 Mitarbeiter.

2006

Österreich / Wien: Die GSI eröffnet eine Niederlassung in Wien, um den strategisch wichtigen Markt in Osteuropa besser bedienen zu können.

2003

Expansion in Europa: Weitere Kunden in Schweden, Frankreich, Ungarn, Lettland und der Schweiz entscheiden sich für WiNPAT.

2000

Skandinavien, Ericsson: Erster skandinavischer Kunde und größtes weltumspannendes Projekt. WiNPAT wird an über 15 Standorten weltweit gemeinsam genutzt.

1999

Ausbau des Kerngeschäfts: Bei 80 Kunden arbeiten 1.500 Benutzer mit unserer Software.

1998

Total Quality Management: GSI führt Total Quality Management (TQM) ein und legt damit den Grundstein für hohe Professionalität.

1995

Markteinführung von WiNPAT: Start des Großprojektes bei Hoffmann-La Roche in Basel. 13 Mitarbeiter in unserem Team.

1994

Großindustrie: Erster Auftrag aus der Großindustrie durch Henkel KGaA in Düsseldorf. Erweiterung auf neun festangestellte Mitarbeiter.

1993

Windows-Entwicklung: Start der Windows-Entwicklung unter konsequenter Verwendung objektorientierter Methoden und Konzepte. Messeauftritt SYSTEMS 93 und Präsentation eines ersten Prototypen.

1989

Der Durchbruch: Das erste große Gesamtprojekt wird von der Kanzlei Kuhnen, Wacker & Partner, Freising in Auftrag gegeben.

1988

Der Grundstein: Gründung der GSI GmbH und kommerzielle Vermarktung unseres ersten Produktes PATSYS.

1986

Eine Vision erhält Konturen: Christian Kramer beginnt in Zusammenarbeit mit Prof. Bartmann und der Kanzlei Louis, Pöhlau & Segeth in Nürnberg eine wissenschaftliche Arbeit über das Thema Software zur Verwaltung von Schutzrechten.